Browsing Tag

Koriander

Fisch & Meeresfrüchte Sommer

Viel Luft nach oben: was man mit Austern alles anstellen kann Auster mit Miso-Vinaigrette, Koriander und Chili

Austern sind ja nun wirklich nicht jedermanns Sache. Und wenn man ehrlich ist, ist der einzige Unterschied zwischen diesen ulkigen Muscheln und den kulinarischen Hauptdarstellern beim  RTL-Dschungelcamp unsere Sozialisation, die uns das eine als Delikatesse und das andere als Brechreiz-erzeugende Widerlichkeit wahrnehmen lässt.

Dazu kommt, dass der Auster ein zweifelhafter und nicht ganz von der Hand zu weisender Ruf anhaftet: so ist die allgemeine Meinung, dass Austern vornehmlich von schnöseligen Möchtegern-Feinschmeckern verputzt werden.

Ob das so ist oder nicht ist eigentlich völlig egal. Denn wenn man der speziellen Kombination  aus Konsistenz und Aroma grundsätzlich offen gegenüber steht, kann man aus Austern die tollsten Dinge zaubern…
Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Sommer

So köstlich wie simpel: Mango, Gurke und Koriander Mango Gurkensalat und gebratener Lachs

Vor einigen Tagen bin ich auf den Youtube-Kanal der ChefAlps aufmerksam geworden. Bei der Chefalps handelt es sich um eine Veranstaltung in der Schweiz, auf der Spitzenköche ihre Philosophien, Rezepte und Ideen präsentieren. Das Line Up ist dabei regelmäßig eine interessante Mischung aus Vertretern der vielfach kritisierten 50 Worlds Best-Liste sowie spannenden Köchen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, z.B. dem sehr unterhaltsamen Daniel Achiles.

Das ist sehr kurzweilig. Man kann sich zum Beispiel die Frage stellen, ob man gehobelten Rentier-Penis braucht und man kann – auch als Amateur – etwas lernen…

Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Desserts methoden & zusammenhänge Sommer

Mehr Kräuter in Desserts & Kreativ kochen – Teil 5: Mind Mapping Yuzucreme, Kokoseis, Himbeere und süße Kräutervinaigrette

Im heutigen Posting möchte ich Euch zwei Themen vorstellen, die mir besonders am Herzen liegen.

Erstens: mit Kräutern kann man Desserts eine wunderbar würzige Frische und enorme Komplexität verleihen. Minze, Zitronenmelisse, Waldmeister, Basilikum, Kaffir Lime-Blätter, Rosmarin, Thymian oder selbst Dill – die Liste der möglichen Produkte ist lang – und wird noch deutlich umfangreicher, wenn man die jeweiligen Unterarten berücksichtigt. Es gibt zum Beispiel eine Vielzahl von Basilikum-Arten, die alle einen eigenen Charakter haben. Das intensive und sehr charakteristische Thai-Basilikum eignet sich zum Beispiel ebenfalls hervorragend – vorausgesetzt, man setzt es dezent ein.

Und zweitens: Mind Mapping. Diese Technik ist die ideale, weil und erfreulich intuitive und effektive, Unterstützung im kreativen Prozess…

Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Desserts Eis Winter

Französischer Klassiker trifft modern stabilisiertes Sorbet Tarte tatin mit Sorbet von grünem Apfel und Koriander

Tarte tatin ist eine wunderbar süffige, buttrige, im besten Sinne Herz- und Magenerwärmende Nachspeise aus der französischen Klassik. Die Säure der Äpfel gehen mit dem buttrigen Karamell und dem röstigen Teig eine perfekte Menage a trois ein.
Das Sorbet vom grünen Apfel mit Koriander ergänzt Frische und einen Hauch würzige Exotik.
Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren: