Browsing Tag

Backofen

Desserts Sommer

Knusper, knusper, Birnchen: getrocknete Birnenknusperblätter Drei Mal Birne: Salätchen, Sorbet, Knusperblätter

Mein Verhältnis zur Methode des Trocknens bzw. Dehydrierens war lange deutlich zwiegespalten. Zwar sind zum Beispiel die getrockneten Apfelspalten, die man im Biomarkt kaufen kann, köstlich. Jedoch weisen zum einen fast alle handelsüblichen getrockneten Lebensmittel einen fast spektakulären Mangel an Ästhetik auf. Und zum anderen sind sie – man denke nur an getrocknetes Rindfleisch – so kau-intensiv, dass „rustikal“ noch eine sehr wohlwollende Beschreibung ist. Gut für die Mehrtageswanderung in unerforschtem Gebiet, für alles andere eher nicht so geeignet.

Beschäftigt man sich jedoch etwas tiefgreifender mit dem Thema, so findet man viele Köstlichkeiten und stellt fest, dass das Dehydrieren ein sehr spannendes Themenfeld ist, das köstliche kleine Petitessen hervorzubringen in der Lage ist.

Wie zum Beispiel die hier vorgestellten Birnenblätter, zu deren erfolgreicher Umsetzung jedoch mehrere Anläufe notwendig waren…

Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Gemüse Herbst

Rote Bete Salat mit Roter Bete aus dem Backofen Rote Bete Salat

Rote Bete Salat, insbesondere mit Apfel, ist köstlich. Aber Rote Bete ist ein trickreiches Gemüse. Im Supermarkt trifft man sie in der Regel eingelegt an – also sehr sauer. Alternativ wartet sie in der Gemüse-Abteilung um die Ecke – na ja, irgendwie – „frisch“ aber doch häufig so alt, dass sich Assoziationen zum sanierungsbedürftigen Altbau Keller aufdrängen. Es gibt kein Gemüse, mit dem man einem Wein-Novizen so gut verdeutlichen kann, wie ein 1-A-Korker riecht.

Außerdem möchte sie nicht gekocht werden…
Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren: