Drucken

Lauwarmer Salat von geröstetem Blumenkohl

Zutaten

Fleisch & Gemüse

  • 1 Hähnchenunterschenkel pro Nase
  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • 1 Strunk v. Brokkoli (optional)
  • 6 - 8 schmale Möhren
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 - 4 cm frischer Ingwer
  • 1 Chili
  • 4 – 5 EL Neutrales Pflanzenöl
  • 2 - 3 Spritzer Reis-Essig
  • 1 TL Garam Masala
  • Salz, Pfeffer

Dressing

  • 1/2 TL Wasabi
  • 1/2 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL Reisessig
  • 3 - 4 EL Neutrales Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Viel Petersilie, geschnitten
  • Viel Koriander, geschnitten
  • Etwas Minze, gehackt

Anrichten

  • Hähnchen und Gemüse von oben
  • Teriyaki-Sauce
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 Handvoll Strauchtomaten, geviertelt
  • Dressing von oben

Anleitungen

Fleisch & Gemüse

  1. Den Blumenkohl putzen und in mittelgroße Röschen teilen. Die Möhren und den Brokkoli-Strunk schälen und in 2 – 3 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebeln grob in Ringe schneiden

  2. Den Ingwer schälen und reiben, die Chili von den Kernen befreien und sehr fein würfeln. Ingwer und Chili mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer zu einer Marinade mischen.

  3. Das Gemüse und die Hähnchenunterschenkel gut mit der Marinade vermischen und im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten rösten.

Dressing

  1. Alle Zutaten verrühren. 

  2. Das fertige Dressing mit dem geschmorten Gemüse mischen und das Ganze 15 Minuten ziehen bzw. abkühlen lassen.

Anrichten

  1. In der Zwischenzeit das Fleisch mit der Gabel grob von den Hähnchenunterschenkeln abzupfen, etwas salzen und pfeffern und in der Pfanne mit der Teriyaki-Sauce glasieren. 

    Gemüse, Hähnchen, Strauchtomaten und Kichererbsen mischen, abschmecken und sofort servieren.