Drucken

Getrocknete Rhabarber Chips

Autor Oliver

Zutaten

  • 200 ml Wasser
  • 150 g Zucker
  • 5 Stangen Rhabarber

Anleitungen

  1. Den Rhabarber mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden.

    Das Wasser mit dem Zucker einmal aufkochen und dann über den Rhabarber gießen. 3 - 5 Minuten ziehen lassen. 

  2. Dann die Rhabarber-Streifen herausnehmen, grob abtrocknen und auf einem Backblech bzw. Einschüben für einen Dehydrator verteilen. Die Streifen dürfen nicht übereinander liegen

  3. Die Streifen im Dehydrator oder im Ofen bei 50 Grad über Nacht (12 - 16 Stunden) trocknen. 

    Wenn Ihr die Rhabarber-Chips im Ofen macht, lasst die Ofentür einen Spalt offen. Dann kann die Feuchtigkeit besser entweichen. 

  4. Bis zur Verwendung luftdicht lagern, z.B. in einer Tupper-Box. 

    Optimalerweise innerhalb von zwei Tagen verwenden.