Browsing Category

Frühling

Desserts Frühling Kuchen, Gebäck & Co.

Das Beste kommt zum Schluss: phantastische Rhabarber-Tarte nach Eline Rhabarber-Kuchen

rhabarber-und-pistazie-2-900-quer

Auf diesem kleinen Blog ist es ja gerade etwas still. Das liegt an viel zu vielen Bällen, die momentan in der Luft gehalten werden wollen und wird sich die kommenden Wochen auch nicht ändern. Nichts desto trotz muss ich – ohne viele Worte – schnell noch ein Rezept loswerden. Denn die Rhabarber-Saison liegt in den letzten Zügen und dieses Rezept bis kommendes Jahr in die Schublade zu legen wäre eine Katastrophe, denn: das Rezept führt schnurstracks zum leckersten Rhabarber-Kuchen, den ich kenne. Und als ob das alleine nicht genug wäre, ist das Rezept so wandelbar wie Phantomas und damit ideal den saisonalen Obst-Verfügbarkeiten anzupassen. Urheberin ist die einzigartige Eline, deren Blog Küchentanz meine erste und liebste Anlaufstelle in der digitalen Welt ist, wann immer es um raffinierte Rezepte geht… Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Frühling Jahreszeiten Kuchen, Gebäck & Co. Rezepte

Bread and butter pudding mit Rhabarber und Croissants

bread-and-butter-pudding-3-quer-900

Mit dem Glück ist es ja so eine Sache. Kein Mensch weiß so genau wo es herkommt und jeder versteht darunter etwas anderes. Sicher sind nur zwei Dinge: es hilft ungemein, wenn man das Glück ein bißchen aktiv beim Auftauchen unterstützt (ein ziemlich interessanten Vortrag dazu von Vera Birkenbihl findet Ihr hier). Und: übermäßig viel Geld hilft nichts. Die, laut Statistik, glücklichsten Menschen auf diesem Planeten leben überwiegend in den Ländern mit der höchste Abgabenlast, nämlich in Skandinavien. Die, nach meiner ganz persönlichen Eigen-Marktforschung, unzufriedensten Menschen dagegen leben in Monaco. Dort zahlt man (so gut wie) keine Steuern und jeder dritte Einwohner ist (Dollar-)Millionär. Wer aber durch die Stadt schlendert, im Café de Paris einen phänomenal überteuerten Cappuccino trinkt oder einfach mal versucht, als Fußgänger heil über diverse Ampeln zu kommen, hat gute Chancen Niederschmetterndes zu erleben: so viele hängende Mundwinkel, so viel rücksichtsloses Verhalten und so viel Unzufriedenheit habe ich noch nirgendwo auf der Welt erlebt…
Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Frühling Snacks

Beautiful Säure – Rhabarber-Chips

rhabarber-chips-8-900-quer

Es gibt Rezepte, da spürt man als Food Blogger die Grenzen der Digitalisierung ganz besonders deutlich – Brote zum Beispiel. Wenn der betörende Duft frisch gebackenen Brotes durch die Küche zieht, dann möchte man den Geruch einfangen, in Nullen und Einsen verwandeln und um die Welt schicken. Aber: es geht halt nicht.

Bei diesem Rezept, den wunderbaren Rhabarber-Chips, ist es ähnlich: die feine, herrliche Knusprigkeit und die traumhafte, belebende Säure schreien einfach danach herumgereicht, probiert und bestaunt zu werden. Selbst meine Frau, eine hartnäckige Rhabarber-Verweigerin, ist hingerissen…  Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Fisch & Meeresfrüchte Frühling Gemüse

Es geht schon wieder los: Spargelrisotto Spargelrisotto mit Lachs

Spargelrisotto 1 QU 900

Ich liebe Spargel. Das ist an sich keine besonders spannende oder mitteilungswürdige Erkenntnis. Über den herrlichen Geschmack hinaus (bei dem ich übrigens völlig einig mit Niki Segnit bin, die den grünen Spargel dem weißen heftig vorzieht) ist mir Spargel aber aus einem ganz anderen Grund sehr sympathisch: er hat sich weitgehend seine Saisonalität bewahrt.

Während man – insbesondere bei den beliebten Produkten – kaum Obst- und Gemüsesorten findet, die konsequent in einem, auf die Saison beschränkten, Zeitraum angeboten werden, ist die Spargelzeit relativ strikt begrenzt…

Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Desserts Frühling methoden & zusammenhänge

Rhabarber 2.0 – man lernt wirklich nie aus… Rhabarber-Törtchen

Rhabarber Törtchen 2 900 b

Als Spross einer sehr Rhabarber-affinen Familie hatte ich eigentlich für mich in Anspruch genommen, dass man mir in Sachen Zubereitung dieses köstlichen Gemüses (!) nicht mehr viel vormachen könne. Umso erstaunter war ich vergangenes Jahr, als ich nach dem Austesten der relevanten Rezepte aus den Kochbüchern von Joachim Wissler und Christian Bau feststellen musste, dass die einzige universell geltende Wahrheit wirklich die des alten Sokrates ist: „ich weiß, dass ich nichts weiß…“

Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren: