Browsing Tag

grillen

Gemüse Herbst

It’s getting hot in here (1/2) – Sellerie, in der Kohle gegrillt Sellerie, Buchenpilze, Haselnüsse, Nussbutter

in-der-kohle-14-900-quer

Ich bin ein großer Fan von Claudios Blog Anonyme Köche. Zusammen mit Roberts Lamiacucina und Elines Küchentanz bildet Anonyme Köche den Dreiklang meiner frühen Kochblog-Sozialisation. Ich mag die einfachen, auf den Punkt gebrachten Rezepte, die reduzierten und gleichermaßen großartigen Fotos und Claudios Mut zur Meinung – auch wenn ich diese mitunter nicht teile, z.B. die Qualität tiefgefrorener Vongole betreffend. Aber das ist erstens gar nicht schlimm und zweitens ein anderes Thema.

Der Begriff „einfach“ ist für die Rezepte übrigens irreführend. Die Rezepte sind einfach im Sinne von „frei von Ballast und Chi-Chi“. „Einfach“ im Sinne von „das kann doch jeder“ sind sie beileibe nicht, und so hatte auch das in der Kohle gegrillte Gemüse die ein oder andere Verkomplizierung für mich im Gepäck. Doch dazu später… Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

methoden & zusammenhänge

Holzkohlegrill oder Gasgrill? Kann man einen Unterschied schmecken?

Holzkohlegrill

Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Fleisch methoden & zusammenhänge

Braten mal 2 – warum zwei Gartechniken besser sind als eine Hühnchen mit Sellerie-Tomatensalat thailändisch

Braten


Braten alleine ist selten eine gute Idee. Fast alle Lebensmittel, die Garzeiten über wenigen Minuten benötigen, belohnen den kombinierten Einsatz verschiedener Garmethoden.

Denn Garmethoden lassen sich in zwei Gruppen einteilen: die einen, wie z.B. das Braten, zeichnen sich mit Temperaturen über 150 Grad durch eine sehr starke Hitzeübertragung aus (Maillard-Reaktion, Röstaromen!). Die anderen schonen mit deutlich niedrigeren Temperaturen die Proteine und damit die Struktur der Lebensmittel. Beides zusammen geht nicht…

Continue Reading

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren: